Tauchgebiete auf Elba: Secca della Focacciola

Tiefe: 0-25 Meter
Schwierigkeitsgrad: einfach
Strömung: wenig, fast abwesend
Sichtverhältnisse: gut

Es ist eine fast auftauchende felsige Untiefe, die nur einige Hunderte Meter von der Gemini Insel entfernt ist. Auf der Oberfläche kann man nur die auftauchenden Felsen sehen. Die Tiefe von 20-25 Metern ist auf der südlichen Seite der Sandbank erreichbar.

Die Felsenwände sind voll von Schluchten und Durchgängen, wo man Löscher von Muränen, Kraken und Meeraalen bewundern kann.

Wenn man die Untiefe umsegelt, trifft man in der tiefsten Seite ein Paar Durchgänge und kleine Höhlungen, die sehr suggestiv sind aber auch Aufmerksamkeit bei dem Durchgehen erfordern.

In der westlichen Seite kann man schöne Zackenbarsche sehr einfach treffen, während Salpenschwärme auf der Meerestiefe mitten den Posidonien sichtbar sind.

Dieser Tauchplatz verdankt seinen Ruhm einer Gedenktafel für Jacques Mayol, einen berühmten Taucher und Rekordhalter, die viele Jahre auf der Insel verbrachte.





Padi Dive Resort
Fragen Sie uns den Discount-Code, um die Fähre zu ermäßigten Preisen kaufen!

Fähren nach Elba
Campingplätze, Residences und Ferienwohnungen, die Rabatte für unseren Kunden anbieten

Besuchen Sie Strukturen

Kontaktieren Sie uns

  • Diving Center Sub Now:

  • Adresse: Traversa di Segagnana, loc. La Foce,
    57034 Campo nell'Elba (LI)

  • Handy: +39 348.1580495

  • Email: info@subnow.it

  • Skype: My status

Das Gästebuch

Lesen Sie die Bewertungen oder schreiben Sie einen Kommentar ...