Tauchgebiete auf Elba: Inselchen Corbella

Tiefe: 0-45 Meter
Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Strömung: mittlere
Sichtverhältnisse: gut

Diese Insel befindet sich bei Capo Stella, und zwar zwischen Golfo Stella und Golfo di Lacona. Als Tauchplatz bietet sie verschiedene Tauchmöglichkeiten.

Die südöstliche Seite ist die Anstrengendste, ist aber auch reich an Leben. Es ist nämlich hier möglich, Zahnbrassen, Bernsteinmakrele, Adlerrochen und Brassen zu sichten. Außerdem, von 32 Metern unter findet man eine Weite von faszinierenden und sehr großen roten Gorgonien.

Die nordwestliche Seite ist weniger tief aber ebenso reich an Fisch. Bei 16 Metern findet man einen alten Motor, wo Muränen und Kraken oft Schutz suchen. Wenn man in Richtung offener See taucht, kann man oft Exemplare von Meeresfauna sehen, die sehr oft hier leben.

Eine wichtige Anmerkung ist auch, dass man nur in diesem Tauchplatz die berühmte sogenannte Killeralge (Caulerpa Taxifolia) sehen kann. Sie lebt nämlich meistens im Atlantischen Ozean, wuchert aber auch hier.





Padi Dive Resort
Fragen Sie uns den Discount-Code, um die Fähre zu ermäßigten Preisen kaufen!

Fähren nach Elba
Campingplätze, Residences und Ferienwohnungen, die Rabatte für unseren Kunden anbieten

Besuchen Sie Strukturen

Kontaktieren Sie uns

  • Diving Center Sub Now:

  • Adresse: Traversa di Segagnana, loc. La Foce,
    57034 Campo nell'Elba (LI)

  • Handy: +39 348.1580495

  • Email: info@subnow.it

  • Skype: My status

Das Gästebuch

Lesen Sie die Bewertungen oder schreiben Sie einen Kommentar ...