Insel Pianosa

Der Insel Pianosa wird der Beinamen "Insel des Teufels" gegeben und sie wurde auch im klassischem Altertum Planasia genannt, da sie ein Flachland ist. Heute ist sie die fünfte großte Insel im toskanischen Archipel.
Sie ist Teil der Livorno Provinz und wird von der Gemeinde von Campo nell'Elba verwaltet. Die Insel befindet sich im Naturschutzpark des toskanischen Archipels, der noch heute ihre Landschaft und Unterwasserwelt schützt, so dass sie als ein wunderschönes Reiseziel bewahrt wird.

Die Insel war seit 1856 der Sitz einer Strafkolonie, die 1968 ein Hochsicherheitsgefängnis wurde. Diese Tätigkeiten hörten 2011 endgültig auf.
Heute gilt das damalige absolute Ausschiffungsverbot nicht mehr, das einerseits den Tourismus auf der Insel verhindert hatte, aber andererseits die Schönheit der Natur intakt erhalten hat. Es gibt aber noch eine Beschränkung, d.h. nicht mehr als 250 Besucher pro Tag sind erlaubt. Es gibt eine Fähre, die jeden Tag am 10 von Marina di Campo, auf der Insel Elba, abfärht und dann am 17 aus Pianosa zurückfährt.

Am 17 Juli 2013 hat der Naturschutzpark von Toskana, zusammen mit dem Consorzio Elbano Diving (CED), und nach einem schwierigen, jahreslangen Diesntweg, den Tauchplatz von Pianosa eröffnet.

Mit dieser Eröffnung konnte das Tauchen für die Entdeckung einer der schönsten Wassertiefen des Naturschutzgebiets der Insel anfangen. Dieses Ergebnis ist die Frucht einer gewinnbringenden Zusammenarbeit zwischen Institutionen, Ordnungskräften, Fachgelehrten und CED. Die wunderschöne verbotene Wassertiefe werden jetzt experten Tauchern und kleinen geführten Gruppen zugänglich sein.

Es handelt sich um einen Versuch, dem eine wissenschaftliche Überwachung vorausgegangen ist. Die Tauchrouten und - Regeln wurden festgelegt. Wer in Pianosa tauchen möchte, soll in Verbindung mit einem autorisierten mit uns vereinigten Diving Centre treten.

Das Versuchstauchen ist zur Zeit nur mit fünf Taucherbojen und zwei Bojen für die Überwachungs- und Seenotrettungsdienste erlaubt. Nur den vom Naturschutzpark von Toskana autorisierten Diving ist das Tauchen dort erlaubt.





Padi Dive Resort
Fragen Sie uns den Discount-Code, um die Fähre zu ermäßigten Preisen kaufen!

Fähren nach Elba
Campingplätze, Residences und Ferienwohnungen, die Rabatte für unseren Kunden anbieten

Besuchen Sie Strukturen

Kontaktieren Sie uns

  • Diving Center Sub Now:

  • Adresse: Traversa di Segagnana, loc. La Foce,
    57034 Campo nell'Elba (LI)

  • Handy: +39 348.1580495

  • Email: info@subnow.it

  • Skype: My status

Das Gästebuch

Lesen Sie die Bewertungen oder schreiben Sie einen Kommentar ...